Praktika

Auf der Praktikumsplattform www.psypra.ch vermittelt die IPU Schweiz unter der Rubrik „Umwelt“ zwischen Praktikumssuchenden und Praktikumsanbietern.

Studierende und Absolventen: erste Berufserfahrungen sammeln

Über ein Praktikum kann ein erster Einblick in die Arbeitswelt oder ein bestimmtes Arbeitsfeld gewonnen und wichtige Erfahrungen gesammelt werden.

Organisationen und Unternehmen: von Umweltpsychologie-PraktikantInnen profitieren

Private und öffentliche Organisationen profitieren von:

  • umweltpsychologischem Fachwissen in Themenbereichen wie Konsum- und Mobilitätsverhalten, Nutzung von Ressourcen, Nachhaltigkeit in Unternehmen oder Interventionen zu Verhaltensänderungen.
  • sozialwissenschaftlichem Methodenwissen wie dem Erstellen von Fragebogen, Planen von Umfragen oder dem Auswerten von Daten.

Tragen Sie Ihre Institution auf der Praktikumsplattform ein. Das Eintragen wird auch begrüsst, falls Sie derzeit keine Praktikumsstelle anbieten können: Die Praktikumsplattform will nicht nur Praktika vermitteln, sondern auch einen Überblick zu den möglichen Tätigkeitsbereichen von PsychologInnen geben.