Rückblick 6. IPU Kongress zu Suffizienz 2014

Am 24. Oktober 2014 fand im Volkshaus Zürich der 6. IPU-Kongress statt, dabei stand das Thema Suffizienz im Mittelpunkt. Suffizienz bezeichnet eine Nachhaltigkeitsstrategie auf dem Prinzip der Genügsamkeit und eines bewussteren, reduzierten Konsums. Unter dem Titel „Suffizienz – Zum Glück braucht’s nicht viel“ wurden aktuelle Erkenntnisse aus der Psychologie, der Wirtschaft und Politik zum Thema Suffizienz vorgestellt und diskutiert. Zudem wurde praxisrelevantes, psychologisches Wissen in verschiedenen Workshops vermittelt.

Der Kongress war dank unserem Organisationsteam ein voller Erfolg und wurde von 150 glücklichen Teilnehmenden besucht.