IPU Winterseminar

Welche Faktoren beeinflussen das menschliche Verhalten? Und wie können Menschen dazu gebracht werden, sich umweltfreundlicher zu verhalten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Umweltpsychologie. Damit leistet sie einen essentiellen Beitrag zum Umweltschutz – denn durch psychologisches Wissen kann Umweltbewusstsein und -verhalten gefördert werden.

 

Im IPU Winterseminar stellen wir dir die Fachrichtung Umweltpsychologie vor. Im eintätigen Seminar wirst du in das Basiswissen der Umweltpsychologie eingeführt und du lernst aktuelle Anwendungsfelder der Psychologie in Nachhaltigkeit und Umweltschutz kennen. Das Erlernte kannst du in einem Workshop am Nachmittag gleich umsetzen. Zusätzlich knüpfst du während des Kurses und beim gemeinsamen Mittagessen wertvolle Kontakte.

 

Zielgruppe  Studierende der Psychologie, Umweltwissenschaften und anderer Fachrichtungen

Teilnahmegebühren inkl. Mittagessen  40 CHF  (IPU-Mitglieder: 35 CHF)

Wann?  Samstag 2. Dezember, 8.45 – 16 Uhr

Wo?  Toni Areal ZHAW, Zürich

Anmeldung  per Mail via kurse@umwelt-psychologie.ch

Anmeldefrist  27. November 2017

 

Download Flyer

 

Das Winterseminar findet statt dank der freundlichen Unterstützung durch die Stiftung Mercator Schweiz, den Umwelt- und Gesundheitsschutz der Stadt Zürich, den WWF Schweiz, die MAIORES Stiftung Vaduz sowie das Bundesamt für Umwelt (BAFU).