Presse

  • Psychoscope, 4/2020: „Die Klimakrise überwinden“ PDF
  • Tages-Anzeiger, 15.03.2019: „Ein ökologischer Schubser“ PDF
  • Sonntags-Blick Magazin, 04.11.2018: „Die Jungen hängen an der Angel“ PDF
  • Studio!Su, Ausgabe 17/2017: „Die grosse Transformation“ PDF
  • Schweiz am Wochenende, Beilage vom 14.10.2017: „Energierevolution“ PDF
  • Psychoscope, 3/2017: „Nachhaltig leben, wie der Wandel gelingt“ PDF
  • Beobachter, Ausgabe 6/2016: „Umweltschutz: Endlich Taten statt Worte“ (März 2016) PDF
  • NZZ, 15.11.2014: „So viel du «brauchst»“ Link
  • Psychoscope, Vol. 35/2014: „Materialismus macht nicht glücklich“ PDF
  • Vaterland (LI), 25.10.2014: „Zum Glück braucht’s nicht viel“ PDF
  • aware Magazin für Psychologie. 2014: „Zum Glück braucht’s nicht viel! Ein psychologisches Plädoyer für den Ausbruch aus dem Konsumtrott“ PDF
  • WWF-Magazin. 02.2013: “Generation Zukunft. Eine neue Studie zeigt, wie Kinder zu umweltbewussten Erwachsenen heranwachsen” PDF
  • Tagung “Umweltbildung-was wirkt?” der Stiftung Mercator und des WWF Schweiz. 12.2012: Tagungsdokumentation PDF
  • Tagesanzeiger. 06.2012: „Die Lizenz zur Umweltsünde“ PDF
  • Sonntagszeitung. 02.2011: „Umweltpsychologie“ PDF
  • Magazin des Verbands für Geoökologie. 06.2009: „Umweltpsychologie“
    • Umweltpsychologie – der „Faktor Mensch“ in Umweltschutz und Nachhaltigkeit PDF
    • Umweltverhalten und Interventionsformen PDF
    • Psychologie des Umdenkens und Umlernens – wie Umweltpsychologie zur nachhaltigen Entwicklung beitragen kann. Ein Interview mit einer Ökologin PDF
    • Leben mit dem Konjunktiv – Umweltrisiken, ihre subjektive Bewertung und Kommunikation PDF
    • „In den Köpfen der Menschen muss etwas verändert werden, damit Umweltprobleme gelöst werden können!“ Ein Interview mit einem Umweltpsychologen PDF
    • Die IPU – ein Netzwerk für Umweltpsychologie-Interessierte PDF
  • Magazin der Fachfrauen Umwelt. 03.2008: „Psychologie im Umweltschutz“ PDF
  • Psychoscope. 02.2007: „Umweltpsychologie“ PDF
  • Punktum, dasMagazin des Schweizerischen Berufsverband für Angewandte Psychologie. 12.2008: „Umweltschutz mit den Mitteln der Psychologie“ PDF