Über uns

Die Initiative Psychologie im Umweltschutz, oder kurz IPU Schweiz, ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein. Wir verstehen uns als Netzwerk, mit dessen Hilfe die Umweltpsychologie einem breiteren Publikum bekannt gemacht und so besser nutzbar gemacht werden soll. Nach aussen hin wird insbesondere durch Kongresse und Publikationen Öffentlichkeitsarbeit für die Umweltpsychologie geleistet. Gegen innen bietet die IPU eine Plattform zur Vernetzung und Weiterbildung für an der Thematik Interessierte.

Die IPU Schweiz wurde im Sommer 2006 von einer Handvoll engagierter Studierender und Doktoranden gegründet. Dabei konnten wir auf Erfahrungen unseres Schwesternetzwerks in Deutschland zurück greifen, welches schon seit den Neunzigern existiert. Das positive Echo überraschte sogar die Gründungsmitglieder, der Verein wuchs schnell, und jeder Kongress war ein noch grösserer Erfolg als der vorangegangene. Inzwischen bietet die IPU eine Reihe von Aktivitäten und Services, welche hier zusammen gefasst sind.

Flyer IPU Schweiz

 

IPU Jubiläumsheft

newletter Bild-001Anlässlich unseres 10-jährigen Vereinsjubiläums dürfen wir euch voller Freude unser Jubiläumsheft präsentieren. Neben Interviews mit den IPU Gründungsmitgliedern und dem Vorstand, einem Rückblick auf die vergangenen Kongresse und auf unsere bewegte Vereinsgeschichte, findet ihr auch Informationen rund um die Umweltpsychologie sowie zukünftiger Vereinsprojekte.